HPE Integrated Lights-Out Advanced - Lizenz + 1 Jahr Support, 24x7 - 1 Server - für ProLiant DL160 Gen10, DL180 Gen10, DL20 Gen10, DX360 Gen10, ML30 Gen10, XL290n Gen10

Artikel-Nr: 1089217 | HSTN: 512485-B21 | EAN: 4948382621313
Hersteller: HP Enterprise | Versandgewicht: 0.07 kg


Lizenz HP ProLiant Essentials iLO Advanced Pack - 1 Server Lizenz ohne Media mit 1 Jahr 24x7 Technical Support & Update
% AKTIONSPREIS
i Wichtiger Hinweis

249,73 €

inkl. 19% MwSt zzgl. Versandkosten
Preis exkl. MwSt: 209,86 €
(Ausland abweichend)
VERSANDKOSTENFREI
Versand erfolgt morgen
Lieferung danach in 1-3 Werktagen

Gehen Sie kein Risiko mehr ein - sorgen Sie mit den Seagate IronWolf Festplatten Pro für eine sichere Umgebung für Ihre wertvollen und wichtigen Daten. Speziell für NAS entwickelt.

Gehe Sie bei Ihrer Arbeit kein Risiko ein und sorgen Sie bei Stromausfällen vor - mit den erstklassigen USV's von Eaton.

Achtung! In den nachfolgenden Bereichen "Beschreibung", "Technische Daten", "Produkteigenschaften" und "Erweiterte Informationen" werden Produkteigenschaften des Herstellers aufgeführt, welche sich auf optionale Ausstattungen beziehen können. Da uns diese Information von Dritten zur Verfügung gestellt wird, ist eine Haftung auf Korrektheit dieser Angaben ausgeschlossen.

Beschreibung

Benötigen Sie Remote-Serververwaltung? Die HPE iLO Advanced oder HPE iLO Advanced für BladeSystem Premium-Lizenz bietet Remote-Funktionen für Ihr Rechenzentrum. Mit den neuesten HPE ProLiant Servern erhalten Sie bisher unerreichte Geschwindigkeit, Skalierbarkeit und Einfachheit dank iLO Federation Technologie. iLO Federation bietet integrierte schnelle Erkennung aller iLOs, Gruppenkonfigurationen und Statusinformationen auf Gruppenebene sowie die Möglichkeit, zu ermitteln, welche Server über iLO Lizenzen verfügen. Mit einer HPE iLO Advanced Lizenz können Sie die iLO Federation-Verwaltung für Funktionen wie z. B. Group Firmware Updates, Group Virtual Media, Group Power Control, Group Power Capping und Group License Activation aktivieren.

  • HPE iLO Advanced bietet die Integrated Remote Console mit virtueller Tastatur und Maus zur deutlichen Senkung der Reisekosten für IT-Administratoren und zur Reduzierung von ungeplanten Ausfallzeiten.
  • HPE iLO Advanced bietet Group Virtual Media zur Replizierung von Medien mit dem gleichen Script innerhalb einer iLO Verbundgruppe.
  • HPE iLO Advanced bietet die Directory Service Authentication, mit der Richtlinien für Benutzerkennwörter aus einem Verzeichnis übernommen werden können, ohne dass die Einstellung für Benutzerkennwörter in jedem Server geändert werden muss.

Zubehör

Serviceerweiterung
Sie benötigen passendes Zubehör für dieses Produkt? Hier finden Sie passende Artikel!


Technische Daten

Allgemein
Kategorie
Netzwerkanwendungen - System- & Remoteverwaltung
Produkttyp
Lizenz
Bundled Support
1 Jahr Support, 24x7
Lizenzierung
Anzahl Lizenzen
1 Server
Service und Support
Typ
Technischer Support - 1 Jahr - Verfügbarkeit: 24 Stunden pro Tag / Montag-Sonntag ¦ Update als neue Release-Fassung - 1 Jahr
Informationen zur Kompatibilität
Entwickelt für
HPE ProLiant DL120 G7 Base, DL120 G7 Entry, DL120 G7 Performance, DL160 Gen10 Base, DL160 Gen10 Entry, DL160 Gen8, DL160 Gen8 Entry, DL160 Gen8 Performance, DL180 Gen10, DL180 Gen10 Base, DL20 Gen10, DL20 Gen10 Entry, DL20 Gen10 Performance, DL20 Gen10 Plus, DL20 Gen10 Plus Base, DL20 Gen10 Plus Entry, DL20 Gen10 Plus High Performance, DL20 Gen10 Plus Performance, DL20 Gen10 solution, DL360 G7 Special Server, DL360e Gen8, DL360e Gen8 Entry, DL360e Gen8 Performance, DL360e Gen8 Special Server, DL360p Gen8, DL370 G6 Special Server, DL380 G6, DL380 Gen9 High Performance, DL380p Gen8, DL380p Gen8 Base, DL380p Gen8 Entry, DL380p Gen8 High Performance, DL380p Gen8 Special, DL385p Gen8, DL385p Gen8 Dedicated Workload, DL385p Gen8 Entry, DL385p Gen8 Maximized Consolidation, DL385p Gen8 Storage, DL560 Gen8, DL560 Gen8 Base, DL560 Gen8 Entry, DL560 Gen8 Performance, DX360 Gen10 Plus, ML110 G7 Base, ML110 G7 Performance, ML30 Gen10 Plus, ML30 Gen10 Plus Entry, ML30 Gen10 Plus Performance, ML310e Gen8, ML310e Gen8 Base, ML310e Gen8 Entry, ML310e Gen8 Performance, ML310e Gen8 v2, ML310e Gen8 v2 Base, ML310e Gen8 v2 Enty, ML310e Gen8 v2 Performance, ML350e Gen8, ML350e Gen8 Base, ML350e Gen8 Entry, ML350e Gen8 Performance, ML350e Gen8 v2, ML350p Gen8, ML350p Gen8 Base, SL230s Gen8 1U Left Half Width Tray, SL230s Gen8 1U Right Half Width Tray, SL230s Gen8 Base 1U Left Tray Server, SL230s Gen8 Base 1U Right Tray Server, SL250s Gen8 2U Left Half Width Tray, SL250s Gen8 2U PCIe Gen3 Left Tray, SL250s Gen8 2U PCIe Gen3 Right Tray, SL250s Gen8 2U Right Half Width Tray, SL250s Gen8 Base 2U Left Half Width Tray, SL250s Gen8 Base 2U Right Half Width Tray, SL270s Gen8 1U Left Half Width Tray, SL270s Gen8 1U Right Half Width Tray, SL270s Gen8 Base 4U Left Half Width Tray, SL270s Gen8 Base 4U Right Half Width Tray, SL270s Gen8 SE 4U Left Tray, SL270s Gen8 SE 4U Right Tray, XL170r Gen9, XL190r Gen9, XL290n Gen10 Plus, XL2x260w, XL740f Gen9


Garantieinformationen - HP Enterprise

Wird im Rahmen der Artikelbeschreibung oder der technischen Daten eine Herstellergarantie ausgewiesen, bleiben Ihre gesetzlichen Mängelrechte uns gegenüber hiervon unberührt. Nachfolgend können Sie sich über die jeweils gültigen Garantiebedingungen des Herstellers sowie die mögliche Abwicklung eines Servicefalls über den Hersteller informieren.

Hersteller HP Enterprise
Hotline +49 69 380 789 142
Garantiebestimmungen Link
Support Link

Produkteigenschaften (Achtung! Kann optionale Ausstattungen aufführen)
Angaben ohne Gewähr

  • Hochmoderne Remote-Verwaltung von Servern
    HPE iLO Advanced bietet die Integrated Remote Console mit virtueller Tastatur und Maus zur deutlichen Senkung der Reisekosten für IT-Administratoren und zur Reduzierung von ungeplanten Ausfallzeiten.
    Global Team Collaboration für bis zu sechs Konsolen.
    Erfassung und Wiedergabe von Aktivitäten der Serververwaltungskonsole.
    Virtuelle Medien und Ordner zur Vereinfachung der Servereinrichtung.
    Energieverwaltung mit 24-stündigem Verlauf und dynamischer Begrenzung des Stromverbrauchs zur Statusüberwachung sowie Energie- und Wärmesteuerung.
  • Vereinfachte und effiziente Serververwaltung mit iLO Federation
    HPE iLO Advanced bietet Group Virtual Media zur Replizierung von Medien mit dem gleichen Script innerhalb einer iLO Verbundgruppe.
    Group Power Control ermöglicht das Ein- und Ausschalten mehrerer Server mit einem einzigen Mausklick.
    Group Power Capping ermöglicht Servern die gemeinsame Nutzung der Energieversorgung.
    Group License Activation zur schnelleren Bereitstellung von iLO Lizenzen.
    Group Firmware Update ermöglicht die Aktualisierung der Firmware mehrerer Server.
  • Erweiterte Sicherheitsmerkmale
    HPE iLO Advanced bietet die Directory Service Authentication, mit der Richtlinien für Benutzerkennwörter aus einem Verzeichnis übernommen werden können, ohne dass die Einstellung für Benutzerkennwörter in jedem Server geändert werden muss.
    Mit der Kerberos-Authentifizierung als Zwei-Faktor-Authentifizierung müssen Benutzer sich nur noch einmal anmelden und können dann zwischen Servern wechseln.
    Sichere Gruppen mit iLO Federation ermöglichen eine Verschlüsselung/Signierung von Nachrichten für andere iLOs in derselben Gruppe.